Style 20 Style 19 Style 18 Style 17 Style 16 Style 15 Style 14 Style 13 Style 12 Style 11 Style 10 Style 9 Style 8 Style 7 Style 6 Style 5 Style 4 Style 3 Style 2 Style 1
 
Siete qui
Italian - ItalyEnglish (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)French (Fr)Nederlands - nl-NL

Benvenuti a Noto

Benvenuti nel portale dedicato alla MERAVIGLIOSA Citt Barocca di Noto!

Info e news Sicilia

Fehler
  • XML Parsing Error at 1:632. Error 9: Invalid character

Guglielmo Giaquinta

PDF  | Drucken |
Samstag, den 25. September 2010 um 13:54 Uhr
Guglielmo Giaquinta (Noto, 25. Juni 1914 Rom, 15. Juni 1994) war ein italienischer katholischer Bischof und Theologe. Es war Bischof von Tivoli und Grnder des Apostolischen Pro Familie Sanctitate. Die katholische Kirche gibt ihm den Titel des Dieners Gottes, wie sie in den Prozess der dizesanen Phase des Seligsprechungsprozess ist.

Geboren in Noto im Juni 1914, war ein Priester 18. Mrz 1939 zum Priester geweiht. In Rom studierte er und verleiht seinem priesterlichen Dienst. Dort fhrte sein Amt ihn insbesondere untersuchen die theologischen Thema der Wiederentdeckung der allgemeinen Berufung zur Heiligkeit als die grundlegende Berufung des Menschen, die besttigt werden durch das Zweite Vatikanische Konzil wird.

Diese Berufung ist fr ihn eine kleine Gruppe von geweihten Laien den Apostolischen Oblaten, und die Bewegung Pro Sanctitate geboren. Besetzt in das Vikariat von Rom, begann eine intensive Suche nach theologischen und Seelsorge. Am 1. November 1968 und wurde zum Bischof geweiht bungen seinen Dienst als Pfarrer in der Dizese Tivoli, aus gesundheitlichen Grnden 1987 verlassen. Seitdem widmete er sich ganz auf die komplexe Arbeit Sanctitate Pro, das in zahlreichen Organisationen unter dem Namen des Apostolischen Maximalismus versammelt kommen: Strom-und Skularinstitute der Priester Abendmahlssaal Sodales (Priester), Apostolischer Oblaten Skularinstitut (religisen) Online-Animatoren (lay ), Motion Pro Sanctitate (Laien assoziierten Unternehmen und Jugend).

Er starb 15. Juni 1994. Am 17. Mrz 2004 unterzeichneten Kardinal Camillo Ruini das Edikt von Erffnung der dizesanen Phase des Seligsprechungsprozesses verursachen.
 
Network JollyPortal: [ powered by Web Agency Pisa ] :: HOTELS ITALIA :: AZIENDE ITALIA :: HOTEL PISA :: powered by TSE Posizionamento motori di ricerca

network portali